Dronninglund- Cup 2015 - "Zweimal A- Cup, bitte!"

Dronninglund 2015
Am Sonntag, den 05.07., machten sich mit der weiblichen B1 - Jugend und der männlichen B- Jugend gleich zwei PSV- Mannschaften auf den Weg ins dänische Dronninglund. 25 Jugendliche und drei Betreuer waren voller Vorfreude, hatte man doch bereits im Vorfeld gesehen, auf welche internationalen Teams man in der Vorrunde treffen würde.

Sportlich fiel das Fazit nach einer Woche durchweg positiv aus: Beide Mannschaften erreichten als Gruppenzweiter in ihrer jeweiligen Vorrundengruppe den anschließenden A- Cup des Turniers, bei dem alle Gruppensieger und Gruppenzweiten den Turniersieger des Dronninglund- Cups ausspielen. Während die B- Mädchen in der Vorrunde nach der Auftaktniederlage gegen starke Mädels von den Faröer Inseln die restlichen Spiele gegen dänische und norwegische Teams für sich entscheiden konnten, reichten den Jungs von der männlichen B- Jugend zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage zur umjubelten A- Cup- Qualifikation. Auch im A- Cup mussten sich die Jugendlichen vom PSV Recklinghausen keinesfalls verstecken. Wenngleich ein Einzug in die A- Finalspiele aufgrund der bärenstarken Konkurrenz nie wirklich in Reichweite war, konnten sowohl die Mädchen, als auch die Jungs mit ihren Gegnerin zumeist mithalten und jeweils ein Spiel der A- Runde für sich entscheiden.

Auch abseits der Handballspielfelder bot das Turnier in Dronninglund den Jugendlichen viel Spaß und Abwechslung: Die abendliche Diskothek bot Gelegenheit für unkomplizierte Völkerverständigung und den Austausch der ein oder anderen Handynummer. Die "International Games", bei denen aus jeder PSV- Mannschaft zwei Spielerinnen bzw. Spieler mitspielen durften, waren nicht nur von beeindruckendem Niveau geprägt, sondern verschafften Lara und Jil, sowie Phil und Tobi die Gelegenheit vor 400 begeisterten Zuschauern in voller Halle Handball spielen zu dürfen.

Mit drei Toren war Jil sogar die beste Torschützin ihres "International Team 2" und sorgte damit für einen tosenden "PSV- Fanblock". Ein tolles Erlebnis! Mit dem gemeinsamen Besuch der Finalspiele der "Girls & Boys 22", sowie des Abschlussfeuerwerks im Stadion Dronninglund endete dann für unsere Reisegruppe der Dronninglund- Cup 2015. Beeindruckt zeigten sich alle Beteiligtendie ganze Woche von der Gastfreundschaft und Organisation des Turniers. Die ganze Stadt Dronninglund verschaffte uns allen eine traumhafte Woche, bei der kein Wunsch offen blieb. Ob Turnierorganisation, Verpflegung oder Unterkunft...die dänischen Gastgeber zeigten uns eindrucksvoll, weshalb das Turnier seit Jahren eines der größten internationalen Handballturniere in Europa ist.

Im nächsten Jahr wird der Dronninglund- Cup vom 04.07. bis zum 09.07. stattfinden - hoffentlich mit möglichst vielen PSV- Mannschaften! Denn: Dronninglund MUSS man mal erlebt haben!

Suchindex

Autoren

Aus dem Förderverein