News der männlichen D1-Jugend

13.02.16 14:30 PSV Recklinghausen - VfL Gladbeck 25:26 (10:15)

mD
"Einfach schade"
„Ein Unentschieden wäre gerechter gewesen“, sagt Trainer Christian Habicht. In der Tat. Die D-Jugend-Handballer der Polizeisportvereinigung (PSV) waren im Kreisliga-Verfolgerduell gegen den VfL Gladbeck drauf und dran, ihre nach der Pause gestartete Aufholjagd mit einem Punkt zu krönen.

Stattdessen standen die Gastgeber nach einer 25:26 (10:15)-Niederlage mit leeren Händen da. „Einfach schade“, kommentiert Habicht. Wenige Sekunden vor der Schlusssirene hatte Lennard Vöcking den Ausgleich in der Hand. Den verhinderte jedoch Gladbecks Torhüter Tobias Blömer mit einer Glanzparade.

Weiterlesen: 13.02.16 14:30   PSV Recklinghausen - VfL Gladbeck   25:26 (10:15) 

Weihnachtsgrüße der männlichen D-Jugend

Weihnachten

19.12.2015 SV Teutonia Riemke - PSV Recklinghausen 17:26 (8:12)

mD-Jugend 2015/2016
Als letztes Spiel im Jahr 2015 stand das Nachholspiel bei SV Teutonia Riemke an.
Die gegnerische Mannschaft hatte Spieler aus 4 Jahrgängen gegen uns aufgeboten.
Da unsere eigentlichen Torhüter diesmal beide nicht zur Verfügung standen, kam unsere dritter Torhüter Vitus erstmalig über die ganze Spieldauer zum Einsatz.
 Er konnte sich mehrfach auszeichnen und machte ein gutes Spiel. Sogar einen gut geworfenen 7-Meter hat er gehalten!

Weiterlesen: 19.12.2015   SV Teutonia Riemke - PSV Recklinghausen   17:26 (8:12) 

28.11.2015 PSV Recklinghausen - HSV Herbede 23:22 (16:13)

mD 2015/2016
Zu Beginn des Spiels bedankten wir uns mit einem gemeinsamen Foto mit  Vertretern der Sponsoren RAM System und City Apotheke Recklinghausen für unsere neuen Trikots.
Die Tabellensituation vor dem Spiel (beide Mannschaften verloren bisher nur gegen Herne und Gladbeck) versprach einen spannenden Kampf um Platz 3 in der Kreisliga.
Und so war auch! Herbede startete besser ins Spiel und lag zunächst stets vorne. Nach einem frühen ersten Timeout und einer Umstellung kam unsere Mannschaft aber immer besser ins Spiel und führte zur Halbzeit verdient mit 16:13.
In der zweiten Halbzeit wurde Herbede wieder stärker und verkürzte den Abstand auf nur noch ein Tor. Die letzten Sekunden waren nervenzerreißend, als Herbede zehn Sekunden vor Spielende den Ball hatte, das Spiel in Richtung unseres Tores lief, der Gegner den Ball noch einmal kurz verlor,  noch einen Freiwurf ausführte…- und dann gerade rechtzeitig der Schlusspfiff ertönte!
Mit einer tollen mannschaftlichen Leistung  brachten unsere Jungs den Sieg verdient nach Hause. Das war das bisher beste Spiel dieser Saison, weiter so!

26.09.15 FC Schalke 04 - PSV Recklinghausen 15:16

Logo
Schon vor dem Spiel kam Nervosität auf, denn wir wussten erst kurz vor Anwurf, wer alles eingesetzt werden konnte. Letztendlich haben wir sogar zwei E-Jugend-Spieler mit aufgeboten. Unser Spiel war von Anfang an nervös, ungenau und ohne Tempo. Der Tabellenletzte hielt sehr gut mit und baute seine Führung zeitweise auf 3 Tore aus. Mit etwas Glück verkürzten wir das Ergebnis, so dass es nur mit einem 7:8 in die Halbzeit ging. Geht ausgerechnet beim Tabellenletzten unsere Siegesserie zu Ende?

Obwohl wir in der 2. Halbzeit das Spiel drehten und unsere Führung auf 3 Tore ausbauten, war das Spiel noch nicht entschieden. Schalke glich in der letzten Spielminute aus. Wir hatten also knapp eine Minute, um das Siegtor zu werfen. Kurz vor Schluss warf Til, bedrängt und gefoult von der Schalker Abwehr, aufs Tor. Er behielt trotzdem die Nerven und versenkte den Ball im Schalker Tor. So gewannen wir das Spiel mit 16:15. Unser Dank gilt den beiden E-Jugendlichen Sebastian und Simon (1 Tor), die uns geholfen haben.

 

20.09.15 PSV Recklinghausen - TV Dülmen 27:16

Logo
Heute hatten wir den Tabellenvorletzten zu Gast, eine vermeintlich leichte Aufgabe. Schon zu Anfang gingen wir zwar in Führung, Dülmen konnte aber immer wieder verkürzen. In unserem Offensivspiel hakte es, viele leichte Fehler und zu wenig Tempo. So ging es mit einem 13:9 für uns in die Pause.
Zunächst konnten wir unsere Führung ausbauen. Plötzlich jedoch kam Dülmen Tor um Tor an uns heran und als der Abstand nur noch ein Tor betrug, nahmen unsere Trainer eine Auszeit. Wachgerüttelt, fanden wir nun zu unserem Spiel und konnten die Führung Tor um Tor ausbauen. Mit 27:16 gewannen wir letztendlich doch klar.

 

Zweiter Sieg treibt uns voran!

logo

Am 13. September fuhren wir mit Siegeshoffnungen nach Haltern.Doch uns war klar, dass es keineswegs einfach wird. Haltern packte gut zu, wir auch und so es gab einige Siebenmeter gegen uns.

Mitte der ersten Hälfte gingen wir dann aber verdient mit einem 5Tore-Abstand in Führung. Am Anfang der Zweiten Hälfte machte uns die sehr offensive Deckung der  Halterner doch zu schaffen. Sie kamen bis auf ein Tor Abstand heran.

Doch dann ging ein Ruck durch unsere Mannschaft. Wir änderten unsere Aufstellung. Mit fünf Gegenstößen hintereinander gingen wir mit 6 Toren erneut in Führung. Wir hielten diesen 6Tore-Vorsprung bis zum Schluss gegen starke Halterner und gewannen mit 24:18  .Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel gegen Dülmen, und stehen dank der beiden vergangenen Siege auf Platz 4. Wir bedanken uns auch für die tolle Unterstützung der Eltern, die uns laut angefeuert haben.

 

PSV Recklinghausen - DJK Westf. Welper 21 : 17

Logo

Im ersten Meisterschaftsspiel in der Kreisliga haben wir den DJK Westf. Welper  zu Gast. Da wir im ersten Qualifikationsturnier gegen diese Jungs unentschieden gespielt hatten, waren wir vorgewarnt und erwarteten ein Duell auf Augenhöhe.

Allerdings konnten wir unser Spiel von Anfang an machen und gingen früh mit 4:0 in Führung. Schon in der ersten Halbzeit konnten wir allen Spielern viel Spielzeit gewähren. Der Halbzeitstand war 12:7. In der zweiten Halbzeit allerdings ließ unser Spielfluss durch Einzelaktionen nach, aber unser Torwart hielt immer besser. So konnten wir das Spiel mit 21:17 gewinnen.

 

Nur die PSV kommt durch

männliche D-Jgd. 2015/2016


Es mutet wie die Ziehung der Lottozahlen an: Statt 6 aus 49 hieß es beim Qualifikationsturnier zur Handball-Kreisliga 2 aus 5. In der Halle Nord waren die D-Jugend-Mannschaften weniger auf eine Portion Glück angewiesen, sondern hatten es mit ihren sportlichen Fähigkeiten selbst in der Hand, sich einen der letzten beiden Startplätze zu sichern.

Weiterlesen: Nur die PSV kommt durch

07.03.2015 PSV Recklinghausen - SV Teutonia Riemke 14:19

Handballjugend
Ein von der ersten bis letzten Minute spannendes Spiel lieferte sich die PSV Recklinghausen gegen SV Teutonia Riemke. Die PSV Recklinghausen war immer in Augenhöhe mit SV Teutonia Riemke.
Vergebene Chancen und eine spielergeschwächte Mannschaft sorgten dann für eine knappe Niederlage von 14:19.
Die Mannschaft hat toll gekämpft und auch zum Schluss nicht aufgegeben. Toll gemacht, PSV Recklinghausen!

Suchindex

Autoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...