News der männlichen E-Jugend

04.01.2015 Turniersieger bei Dreikönigsturnier

E-Jugend
Toller Start ins Jahr 2015: bei dem Dreikönigsturnier in Castrop-Rauxel wurde die E-Jugend der PSV nicht nur Turniersieger, sondern auch noch Dritter! Geht nicht? Doch!

Am 04. Januar 2015 nahmen wir an dem von der HSG Rauxel-Schwerin ausgerichteten Dreikönigsturnier teil. Da außer Rauxel-Schwerin und dem HSC Eintracht Recklinghausen nur noch die PSV gemeldet war und wir 14 Spieler/innen stellen konnten, haben unsere Trainer kurzfristig entschieden, zwei Mannschaften antreten zu lassen. Dadurch konnten diesmal alle Spieler/innen durchspielen und viel Spielpraxis erlangen. Wir haben dann beschlossen, aus unserem Team zwei möglichst gleich starke Mannschaften zu bilden. Somit wurde für diesen Turniertag aus unserer gemischten E-Jugend PSV 1 und PSV 2.

Weiterlesen: 04.01.2015 Turniersieger bei Dreikönigsturnier

14.12.2014 PSV Recklinghausen - VfL Gladbeck 19:20

E-Jugend 2014/2015Zu Beginn der 1. Halbzeit gingen wir schnell in Führung, doch Gladbeck holte auf. Nachdem wir dann wieder die Führung übernommen hatten, machte Gladbeck erneut den Ausgleich, und so ging es weiter. In der 2. Hälfte der 1. Halbzeit haben wir stark nachgelassen. 7:14 stand es dann zur Pause. In der 2. Halbzeit haben wir unsere Aufholjagd begonnen: kurz vor Ende stand es dann 19:19 und es schien so, dass wir uns unentschieden trennen. Doch Gladbeck hat noch ein Tor geworfen und wir haben mit 19:20 verloren. Auf jeden Fall war es ein spannendes Spiel

Stadtmeisterschaft der E-Junioren: PSV siegt im Krimi

Männliche E-Jugend
NORD.(kk) Da bekamen selbst Handball-Laien erhöhten Pulsschlag: Die E-Junioren der PSV gewannen das hochdramatische Stadtmeisterschaftsfinale gegen den HSC Eintracht mit 17:16 nach Verlängerung.

Mit der letzten Aktion der regulären Spielzeit glich Lasse Vahnenbruck per direkt verwandelten Freiwurf zum 15:15 für die PSV aus. Kurz zuvor hatte Muhammed Yildiz die tapfer kämpfenden Süder in Front gebracht. In der zehnminütigen Verlängerung trafen Lasse Vahnenbruck und Til Weber für die PSV zum Sieg, bei einem HSC-Treffer von Laurin Krajewski.

Handball-Stadtmeister der E-Junioren sind Julius Engelstadt, Sebastian von Lukowicz,  Leonie Hartig, Niklas Heiden, Louisa Fricke, Lasse Vahnenbruck, Linus Volmer, Konrad Christen, Felix Schmelz, Til Weber, Jan Küber, Maurice Weischat, Simon Weinmann, Heinrich Melches und Luisa Wiesmann.

E-Jugend als Einlauf-Kids bei der 2. Handball-Bundesliga Tusem Essen - SC DHFK Leipzig

Einlaufkids
Am 29. August 2014 durften unsere Kids bei der Begegnung der 2. Handball-Bundesliga in der Sporthalle am Hallo in Essen zusammen mit den Leipziger Profis in die Halle einlaufen und das Heimspiel hautnah erleben. Auch der Ex-PSV’ler Philipp Pöter, der in der vergangenen Saison noch für Tusem gespielt hat, war in der Leipziger Startaufstellung.

Zusammen mit den 16 Einlauf-Kids sind 27 Jugendliche und Erwachsene der PSV Recklinghausen mitgefahren, um das Spiel zu verfolgen.

Nach Spielende bestand dann für alle die Möglichkeit, auf dem Spielfeld die Spieler um Autogramme zu bitten. Für unsere Kids war der Abend ein ganz besonderes Erlebnis und ein toller Start in die neue Saison, auch wenn Tusem Essen das Spiel leider mit 18:22 verloren hat.

 

Die Saison fängt ja gut an! - unser erster Turniersieg beim TV Borken

E-Jugend 2014/2015
Ausschlafen an Christi Himmelfahrt? Nichts für die E-Jugend der PSV Recklinghausen! Bereits um 7:20 Uhr haben wir uns an der Halle Nord getroffen, um bei schönstem Nieselregen die Fahrt zum Freilufthandball-Jugendturnier nach Borken anzutreten.

Da im Gegensatz zu uns einige Mannschaften leider offensichtlich nicht wetterfest waren und auf die Teilnahme verzichteten, reduzierten sich unsere Vorrundenspiele von 4 auf 3 Begegnungen.

 

Weiterlesen: Die Saison fängt ja gut an! - unser erster Turniersieg beim TV Borken

PSV mit perfekter Saison

RZ
Mehr Spitzenspiel geht nicht: Die E-Jugend-Handballer der Polizeisportvereinigung (PSV) empfingen als verlustpunktfreier Tabellenführer ihren ärgsten Verfolger JSG Ostvest in der Halle Nord. Den Gästen aus Datteln und Waltrop ist es nicht gelungen, die weiße Weste der Recklinghäuser zu beschmutzen.

Die Mannschaft von Hans-Jürgen Hasewinkel und Sebastian Fork gewann mit 21:18 (11:8).

Weiterlesen: PSV mit perfekter Saison

Besser als der FC Bayern!!! - Staffelsieger ohne Punktverlust...

Männliche E-Jugend
Am 06. April 2014 haben wir unser Abschlussspiel  mit 21:18 gegen JSG OstVest gewonnen.

Gleich zu Anfang dominierten wir und gingen schnell mit 3:0 in Führung. Danach war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Wir führten zur Halbzeit mit 3 Toren, lagen nie im Rückstand und haben am Ende mit 21:18 gewonnen. Alle unsere Spieler wurden eingewechselt.

Dies war unser letztes Spiel und wir möchten uns  für die großartige Unterstützung bedanken. Allerdings haben wir die Saison nur gewonnen, weil unsere Trainer Jürgen und Sebastian uns so gut eingestellt haben.  Diese Saison verlief ganz nach unserem Geschmack und wir kassierten keine Niederlage!

Außerdem finden wir es schade, dass die Jüngeren in der E-Jugend bleiben. Alle Älteren freuen sich aber natürlich auch auf die D-Jugend. Und wir freuen uns alle zusammen auf unsere Abschlussfahrt im Juni!

Knapper Sieg gegen HSG Rauxel-Schwerin

Handballjugend
Am Samstag, dem 23. März 2014, haben wir gegen die HSG Rauxel  Schwerin mit 24:23 gewonnen.

In der ersten Halbzeit haben wir zunächst mit 10:5 geführt. HSG kam aber noch mal dran und erzielte den Anschlusstreffer kurz vor der Halbzeit. In der zweiten Hälfte war das Spiel sehr ausgeglichen und wurde zu einer rasanten Partie. Mal führten wir, dann die HSG Rauxel-Schwerin, und wir verloren diese Partie fast.  Kurz vor Schluss fing Felix einen Pass der Gegner ab und spielte ihn direkt zu Maximilian, der den Ball zum wichtigen 24:23-Endstand im Tor unterbrachte.

Trotz des Sieges haben wir nicht gut gespielt und hoffen auf eine Verbesserung im nächsten Spiel.

Klarer Derby-Sieg gegen Lokalrivalen HSC Eintracht Recklinghausen (51:2)

Handballjugend
Unschlagbar!

Am 15.03. hat die männliche E-Jugend das Lokalderby gegen den HSC Eintracht Recklinghausen mit 51:2 gewonnen.

Am Anfang führten die Jungs schnell und gingen mit 22:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit ließen sie dem Gegner fast keine Chance, dennoch konnte er sich einmal durchsetzen und warf noch ein weiteres Tor.

Am Ende gewannen unsere Spieler hochverdient und bleiben auf dem ersten Tabellenplatz.

 

15. Spiel - 15mal gewonnen!

Handballjugend
15. Spiel – 15mal gewonnen!

…wie lange dies noch gut geht? – es ist eine Frage des Charakters der Mannschaft.

Das Spiel war noch keine 5 Minuten alt und wir führten mit 6:0!! – was dann kam…???

Die Jungs spielten nicht mehr miteinander – jeder wollte jetzt sein Tor machen. Aber die Mädchenmannschaft (es spielten nur 2(!) Jungs – offensichtlich Neulinge - beim Gegner mit) kaufte den Jungs auch körperlich den Schneid ab!! Unsere Jungs kamen überhaupt nicht damit klar, gegen Mädchen zu spielen –  sie haben sie phasenweise einfach nicht attackiert bei ihren Angriffen.

Vor allem muss man hier die Torhüterin des VfL Gladbeck hervorheben - sie war „bärenstark“. Aber die Jungs machten es ihr auch wirklich einfach - sie warfen immer in die rechte Ecke - vom Torwart aus gesehen - der Trainer hat  ihr in der 7. Minute gesagt, sie solle sich da hinstellen, und sie tat es!!!

Weiterlesen: 15. Spiel - 15mal gewonnen!

Suchindex

Autoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...